Tel. 01806 77 35 00 540 (0,20 € inkl. MwSt./Anruf dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 € inkl. MwSt./Anruf)
Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Fischbach

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Schanzlift Fischbach
Höchster Punkt: 1.120 m
Tiefster Punkt: 1.060 m
Höhe Skiort: 1.050 m
Lifte insgesamt: 2
Schlepplifte: 2
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 1 km
Pisten:
1 km
Pisten:
0 km
Pisten:
0 km
Skirouten: 0 km

Skiurlaub Fischbach – Auf dem Dach der Oststeiermark!

Fischbach

Suchen Sie einen Ort der Ruhe und Erholung inmitten einer intakten Natur, die im Winter zur schneebedeckten Traumlandschaft wird? Dann kommen Sie in den Luftkurort Fischbach! Das traditionelle Almdorf im Bezirk Weiz ist der höchstgelegene Ort der Oststeiermark auf 1.050 m und ein Bergidyll, wie es im Buche steht.

Wie wundervoll Fischbach und die umliegende Region Joglland-Waldheimat ist, hat schon der Schriftsteller Peter Rosegger im 19. Jahrhundert in seinen Heimatgeschichten gepriesen. Vom Dorfkern mit Pfarrkirche aus reichen die Bauernhäuser und Siedlungen bis auf die sanft ansteigenden Almwiesen hinauf, die sich an den Fuß des Teufelsteins (1.498 m) schmiegen. Der Berg mit der berühmten Felsformation am Gipfel ist die höchste Erhebung der Region und als sagenumwobene Kultstätte ein beliebtes Wanderziel in den Fischbacher Alpen.

Die wald- und almenreichen Gebirgszüge sind auch für Ski- und Schneeschuhtouren bestens geeignet. Möglichkeiten zum Langlaufen, Schlittenfahrten und natürlich Skifahren auf der Schanz sowie in mehreren kleinen Skigebieten in der Umgebung machen Fischbach für Wintersportler attraktiv.

Oststeiermark

Der Osten der Steiermark zeichnet sich durch seine ursprüngliche Landschaft in mehreren Naturparks, die ergiebigen Obstanbaugebiete und ein lebendiges Brauchtum in den Dörfern aus. Zwischen den Fischbacher Alpen und dem Hartbergerland finden Wintersportler und Aktive einen vielseitiges Angebot zum Skifahren, Langlaufen und weiteren sportiven Aktivitäten.

Auf Winterwanderer warten tolle Ausflugsziele, wie etwa der sagenumwobene Teufelsstein im Bezirk Weiz oder der Weitblick vom Südhang des Wechsels bis ins Burgenland. Das Apfelland um den Stubenbergsee lockt mit duftenden Bratäpfel-Köstlichkeiten und Schnaps-Destillerien und im Naturpark Almenland sowie Joglland liegen mehrere kleine, übersichtliche Skigebiete, die ideal geeignet sind für Familien mit Kindern.

Anreise Fischbach

  • Bahn: Kindberg (ca. 25 km), Mürzzuschlag (ca. 40 km)
  • Flug: Graz (ca. 75 km), Wien (ca. 150 km)