Tel. 01806 77 35 00 540 (0,20 € inkl. MwSt./Anruf dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 € inkl. MwSt./Anruf)
Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Imst

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Hoch-Imst
Höchster Punkt: 2.100 m
Tiefster Punkt: 1.000 m
Höhe Skiort: 828 m
Lifte insgesamt: 4
Schlepplifte: 2
Sessellifte: 2
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 9 km
Pisten:
4 km
Pisten:
3 km
Pisten:
2 km

Skigebiet Hoch-Imst

Skigebiet Hoch-Imst

Der Skipass "Hoch-Imst" eröffnet Ihnen insgesamt 9 Pistenkilometer für Groß und Klein sowie 4 Liftanlagen, die Sie auf den Berg bringen. Das Gebiet hat sich mit vielen Angebotspaketen auf Wiedereinsteiger und Anfänger spezialisiert. Für Letztere und für Kinder ist besonders der Übungslift bestens geeignet. Für die Kleinen gibt es sogar einen bunt gemixten Übungshang, der viel Spaß und Freude verspricht. Die längste Abfahrt ist die 3 km lange Talabfahrt, bei der Sie einen Höhenunterschied von 1.200 m überwinden! Für Könner bieten sich die schwarzen Pisten auf dem Alpjoch an.

Beliebt sind auch die Möglichkeiten des Nachtskilaufs und das Nachtrodeln, denn in Imst befindet sich eine der längsten beleuchteten Pisten Tirols, die sich über 4 km erstreckt.

Sie wollen mehr Auswahl? Dann sind Sie in Imst genau richtig. Denn schnell erreichen Sie von hier aus die Top-Skigebiete in der Umgebung: den Pitztaler Gletscher und Rifflsee beispielsweise (rund 40 km entfernt), Hochzeiger (15 km), Kühtai (35 km) oder den Arlberg (45 km).
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Après-Ski Imst

Imst ist ein eher ruhiger Ort, was den typischen Après-Ski betrifft. Nicht zuletzt deswegen ist das Städtchen bei Familien sehr beliebt. Trotzdem bieten sich hier einige Möglichkeiten, den Skitag bei einem leckeren Getränk ausklingen zu lassen - an der Schirmbar Hoch-Imst etwa, im Irish Pub oder in der Shakerz Lounge, wo es unter anderem auch angesagte Cocktails gibt.

Imst punktet zudem mit einem großen Freizeitangebot abseits der Piste: Rodeln auf den beiden Rodelbahnen im Skigebiet (4 bzw. 6 km), Eislaufen, Eisstockschießen, Schneeschuhwandern und Pferdeschlittenfahren. 100 km Winterwanderwege stehen Wanderfans zur Verfügung. Kletterfans kommen auch im Winter im Kletterzentrum Imst auf ihre Kosten - in der höchsten Kletterhalle Österreichs oder auf dem 1.312 m² großen überdachten Outdoor-Kletterturm. Es wird also nie langweilig, denn für reichlich Abwechslung ist gesorgt.

Für Familien ist der Alpine Coaster genau das Richtige. Er ist mit 3,5 km Länge die längste Alpen-Achterbahn der Welt! Ein außergewöhnliches Badeerlebnis wartet im Aqua Dome auf Sie. Etwa 40 Autominuten von Imst entfernt liegt die große, moderne Therme, die schon von außen mit ihren futuristischen Schalenbecken beeindruckt. Zum Angebot gehören Sport- und Aktivbecken, eine Wasserwelt für Kinder, ein Wellness- und Spa-Bereich sowie ein Fitnesscenter.

Sie sind kulturell interessiert? Dann werden Sie im Veranstaltungsprogramm der Stadt bestimmt etwas geeignetes finden, es ist voll mit Konzerten, Ausstellungen und Theateraufführungen. Zudem lohnt sich ein Besuch im Haus der Fasnacht, einem Museum, das die Karnevalsbräuche des Ortes beleuchtet.

Snowpark: Imst

In diesem Winter lockt das Skigebiet Hoch-Imst mit einer Neuheit: Denn dann gibt es endlich auch für Freestyler ein passendes Revier. Der Funpark am Malchbachlift wartet mit 15 verschiedenen Obstacles auf, die sich auf die Beginner, die Public und die Pro Line verteilen. Darunter sind zum Beispiel Kicker, Boxen, Rails und Jib-Elemente.

Das Skigebiet Hoch-Imst ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich

Experten-Testbericht Hoch-Imst

Der Testbericht Hoch-Imst setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(3 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski