Tel. 01806 77 35 00 540 (0,20 € inkl. MwSt./Anruf dt. Festnetz, Mobil max. 0,60 € inkl. MwSt./Anruf)
Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Bozen

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Rittner Horn
Höchster Punkt: 2.270 m
Tiefster Punkt: 1.538 m
Höhe Skiort: 262 m
Lifte insgesamt: 4
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 0
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 14 km
Pisten:
9 km
Pisten:
3 km
Pisten:
2 km

Skigebiet Rittner Horn

Skigebiet Rittner Horn

Für Familien und Sonnenanbeter eignet sich vor allem das kleine aber feine Skigebiet Rittner Horn (1.538 - 2.270 m). Es liegt auf einem Sonnenplateau, die 14 km überwiegend breiten Pisten sind für Anfänger bis Fortgeschrittene bestens geeignet und eine der schönsten Aussichten von der 2.060 m hohen Schwarzsee Spitze gibt es obendrauf. 90 % der Pisten können durch insgesamt 10 Schneekanonen künstlich beschneit werden. Die vielen urigen Hütten trumpfen mit wunderschönen Sonnenterrassen und freundlichen Hüttenwirten auf.

Rund um Bozen finden Sie mit den 12 Skigebiete des Verbundes "Dolomiti Superski" noch viel mehr Abwechslung (s. Skiregion) - mit insgesamt unglaublichen 1.200 Pistenkilometern und 450 Liften!
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Après-Ski Bozen

Nach einem aktiven Tag auf der Piste können Sie sich in den gemütliche Cafés und Restaurants Bozens stärken. Genießen Sie in den "Bozner Lauben", der bekannten Einkaufstraße in der Altstadt, einen Cappuccino in der Sonne und sehen Sie dem bunten Treiben zu. Hierfür bieten sich auch die vielen Sonnenterrassen der Hütten des Rittner Horns an, die sich nachmittags mehr und mehr füllen. Fans von klassischem Après-Ski-Treiben werden vor allem in den größeren Skiorten der Dolomiten fündig. Der Olympia-Skiort von 1956, Cortina d'Ampezzo, ist beispielsweise bekannt für ein großes Après-Ski-Angebot - unter anderem in der Scoiattoli Hütte im Skigebiet, mit tollem Rundblick auf die umliegenden Gipfel. Etwas mondäner, aber genauso quirlig geht es in Madonna di Campiglio zu, wo man sich zum Après-Ski in den unzähligen Bars und Cafés im Ort trifft und mit den Skilehrern ein Pläuschchen hält.

In Bozen stehen neben dem Bummeln und den kulinarischen Freuden aber vor allem auch kulturelle Freizeitangebote im Vordergrund - mit den zahlreichen Museen der Stadt vom Archäologischen bis hin zum Naturmuseum und mehreren Schlössern in der Umgebung. Im Schloss Sigmundskron ist sogar zusätzlich das Messner Mountain Museum untergebracht.

Snowpark: Snowpark Freestyle Park Bozen

Auch Snowboarder finden am Rittner Horn ein passendes Revier. Der kleine Freestyle Park an der Mittelstation bietet mit verschiedenen Rails, Boxen und Kickern ausreichend Möglichkeiten, um an den eigenen Tricks zu feilen.
Zum Vergrößern den Snowparkplan anklicken.

Das Skigebiet Rittner Horn ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Italien

Experten-Testbericht Rittner Horn

Der Testbericht Rittner Horn setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(2,9 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski